Krimi-Autorin Anni Bürkl

Mein Name ist Anni Bürkl.

Seit über 20 Jahren bin ich als Autorin, Journalistin und Lektorin tätig, seit dem Jahr 2001 tue ich das meist fröhlich freiberuflich. Zu meiner Publikationsliste zählen sieben Salzkammergut-Krimis, mehrere Wien-Krimis sowie zwei Sachbücher, neben ungezählten Medienartikeln.

Ich bin Wienerin, Tee-Genießerin, liebe die Alte Donau, den Altausseer See und das kreative Faulenzen, gern mit Anderen. Schon bemerkt? Zu zweit oder auch mehreren sprießen einfach die besseren Ideen.

Ich lebe mit einer Katze, die sich selbst natürlich für eine Inspiration hält, deshalb liegt sie wohl auch so gern vor dem Bildschirm - schlafend nützlich sein, das müssten Menschen mal zusammenbringen, stimmt's? Sie verhält sich wie Jekyll & Hyde, meist unglaublich süß, selten aber doch etwas, äh, angriffslustig - nein, temperamentvoll, was denn sonst?

Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich bei den Vienna Greeters (Stadtspaziergänge für Gäste in Wien).

Ausbildung

Ich bin Magistra phil., an der Universität Wien habe ich in den aufregenden Jahren vor und nach der Wende in Osteuropa zunächst an der Slawistik inskribiert. Später habe ich zu Publizistik als Hauptfach gewechselt, ergänzt durch eine Fächerkombination aus Tschechisch, Geschichte und Soziologie.

Studienaufenthalt Universität Olomouc/ CR. Geblieben ist mir davon mein Naheverhältnis zu Mittelosteuropa, im besonderen Tschechien und da vor allem der Hauptstadt Prag. Hauptstädte und ihre Menschen sind schließlich überall speziell ...

Neben meiner Muttersprache Deutsch spreche ich Englisch und Französisch und habe Grundkenntnisse in Tschechisch.