Auf ein Neues - mit Berenikes Wellness-Morden

(Kommentare: 2)

Ich habe das Manuskript mit Berenikes Wellness-Mord-Ermittlungen wieder geöffnet. Ja, jenes das im letzten Jahr geschrieben werden sollte. Gute Nachricht: Ich habe es nach dem Wiederlesen der ersten Kapitel noch nicht verworfen! ;-) Der neue Mordfall spielt im Wellness-Hotel hoch über Altaussee, eine Frau mit jungem ausländischen Liebhaber, eine Masseurin, eine Krimibibliothek, Teelady Berenike und ihr Liebster, Kriminalpolizist Jonas, erholen sich in der Therme. Und dann ist natürlich jemand tot …

Drückt mal die Daumen, dass das Buch im Herbst 2019 erscheinen kann.

Kürzlich dachte ich: keine Krimis mehr - ihr erinnert euch?

Nun, ob es an den Attacken der Krimikatze im Hause liegt oder an was Anderem - da spinnt die Idee einer Wollclub-Mystery in meinem Kopf herum. Lassen wir uns überraschen, was am Ideen-Spinnrad rauskommt ...!

 

Datenschutz-Hinweis:

Wenn Sie hier kommentieren, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen bekanntgeben. Diese werden via Provider (Domainfactory) an mich übermittelt.  Ihr Name ist am Kommentar direkt auf der Webseite öffentlich einsehbar, Ihre Mailadresse wird im Website-System gespeichert, aber nicht weitergegeben. Sie wandert auch nicht automatisch in meinen Newsletter.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Niß-Aigner Ute |

Ich mag ihre Krimis gerne, aber was mich wirklich irritiert ist, dass das Wetter im Salzkammergut stündlich wechselt. Da gibt es innerhalb weniger Stunden Regen, Gewitter, Sonne, Wärme, herrliche Sommertage .... es stimmt schon, dass es in unserer Gegend - ich lebe da - schnell umschlagen kann, aber so häufig auch wieder nicht. Das finde ich manchmal schon irritierend, dieser Wetterkapriolen und es liest sich so, als würden Sie sich an die Seite davor nicht mehr erinnern.
Nichts für ungut, ist nur eine Anregung!
LG Ute

Antwort von Anni Bürkl

Danke - ich habe es teils so erlebt, wenn ich dort war. Aber dann beachte ich diesen Hinweis natürlich für spätere Ausgaben, für eine Überarbeitung.

Kommentar von Heinz Bannert |

warte schon sehnsüchtig auf einen neuen Krimi!!!!!!!!

Antwort von Anni Bürkl

oh, das höre ich sehr gern - Motivationsschub!