Schreibimpuls: Worüber soll ich schreiben?

(Kommentare: 0)

Schreibimpuls "Ich will schreiben, aber worüber?"

Wer kennt das nicht?

Hier ist meine neue Aufgabe für dich für heute:

Stelle dir einen Wecker auf 15 Minuten. Ja, egal welchen Wecker, Handy, Eieruhr, oder einen Nachbarn, der an der Tür läutet.

Nimm dir nun dein Notizbuch und schlage eine leere Seite auf. Ja, mit der Hand schreiben ist hier noch wichtiger als sonst. Und ja, eine neue, leere Seite ist ebenfalls wichtig!

Nun beginnst du mit diesem Satz: "Ich will schreiben, aber worüber?"

Danach schreibst du so lange weiter, bis dein Wecker klingelt!

Nicht nachdenken, sondern alles aufschreiben, was kommt.

Lies dir in dieser Zeit nicht (!) durch, was du bisher geschrieben hast!

Steckst du fest, beginnst du einen neuen Absatz: "Ich will schreiben, aber worüber?"

 

Wenn du magst, freue ich mich über deinen entstandenen Text in einem Kommentar hier drunter!

 

 

Noch mehr Schreibimpulse biete ich in meinen Kursen - schau doch auch dort vorbei!

Datenschutz-Hinweis:

Wenn du kommentierst, ist eine Angabe der E-Mail-Adresse und des Namens verpflichtend. Diese iese werden via Provider (Domainfactory) an mich übermittelt.  Dein Name ist am Kommentar direkt auf der Webseite öffentlich einsehbar, Deine Mailadresse wird im Website-System gespeichert, aber nicht weitergegeben und auch nicht angezeigt. Sie wandert auch nicht automatisch in meinen Newsletter.

Zurück

Einen Kommentar schreiben